Skip to main content

Mehr als Messebau

Die neue Webseite der ROBE GRUPPE

Die ROBE GRUPPE ist mehr als ein Messebauer – ein Event-Spezialist, der weiß, was eine Messe-Veranstaltung von einem Event unterscheidet. Dafür bietet er seinen Kunden alles vom Konzept des Messestandes über das Mobiliar und die komplette Technik bis zum Catering. Das hat uns motiviert, alles zu geben, um aus der neuen Webseite der ROBE GRUPPE einen eindrucksvollen Internetauftritt zu machen. 
Was macht eine Veranstaltung zum Event? Die Qualität der Materialien und die Wohlfühlqualität! Nur wenn die Gäste sich rundum wohl fühlen, kann es eine besondere Veranstaltung werden – ein Event. Die ROBE GRUPPE weiß um diese Qualität und liefert alle Zutaten dafür: maßgeschneiderte Konzepte, gemütliches Mobiliar, köstliches Catering, effektive Veranstaltungstechnik und sogar die Dekoration. All das haben wir auf einem OnePager dargestellt.
  • Kunde
    ROBE GRUPPE | Robert Woithe
  • Leistungen
    Gesamtkonzeption & Relaunch Internetauftritt
  • Jahr
    2021/2022

Inspiration für Konzeption, Webdesign und Text

Die Inspiration begann mit dem Header-Bild und seinen runden Elementen. Das hat uns erstens zu den Pop-Over-Elementen angeregt (Links tauchen auf, wenn man die Plus-Zeichen mit der Maus berührt) und zweitens auch zu den runden Bildern für die einzelnen Geschäftsbereiche. So sind wir in den Flow gekommen und die Konzeption für die Website ist entstanden. Daraus haben wir das Webdesign abgeleitet, und der Text ist punktgenau zu diesem Design vom Kölner Texter Konstantin Dedreux geschrieben worden.

Herausforderung OnePager

Die Herausforderung bestand darin, alle relevanten Informationen auf einer Seite unterzubringen – ein OnePager. Das ermöglicht eine Dramaturgie, welche die Besucher der Website von oben nach unten führt (sie müssen nicht von einer Unterseite zur anderen klicken). Das setzt voraus, das Geschäftsmodell des Kunden auf einer Seite darzustellen sowie die Bilder und Texte perfekt aufeinander abzustimmen, so dass auch der Spannungsbogen für diese Dramaturgie entsteht.

Zusätzlich haben wir der Website noch zwei Erweiterungen gegeben: erstens einen News-Blog, in dem der Kunde aktuelle Projekte präsentieren kann. Und zweitens eine Bildergalerie, wo die liebevollen Details der Messestände gezeigt werden können, welche die oben erwähnte Qualität ausmachen. Wenn in einem Blog oder einer solchen Galerie immer wieder Veränderungen stattfinden, wird das außerdem von Google mit einer besseren Platzierung belohnt.